Robotersysteme

AKS Fräsroboter

Volle Power auch für schwierigste Anforderungen.

Die bewährten AKS Fräsroboter werden für präzise Fräs-, Bohr- und Schleifarbeiten in Rohrleitungen bis DN 500 eingesetzt. Die kompakt gebauten Maschinen zeichnen sich durch eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit und einen leistungsstarken hydraulischen Antrieb aus, der effektiv verhindert, dass sich die Fräswerkzeuge festfressen.

Unterschiedliche Fräs-, Schleif- und Bürstenaufsätze ermöglichen ein sehr umfangreiches und flexibles Einsatzspektrum, vom Abfräsen von Ablagerungen, Scherbenbildungen mit einragenden Kanten, Wurzeleinwüchsen, seitlich einragenden Zuläufen und sonstigen Hindernissen bis zum Öffnen der Einläufe verlegter Schlauchliner. Auch ist es problemlos möglich, komplett verschlossene Kanäle frontal freizufräsen und Stahlanker, Armierungsstähle oder einragende Gusssattelstücke zu beseitigen. In Kombination mit AKS Spachtelrobotern und AKS–Verschalungstechnik können mit dem Verfahren auch komplexe Schadensbilder bearbeitet werden.

Die AKS Fräsroboter werden fertig für den Einsatz in verschiedenen Fahrzeugvarianten geliefert. Mit AKS COMPACT bieten wir eine mobile Anlage, die auch als Multifunktionsanlage ausgestattet werden kann.



AKS Schalungssystem

Reparaturverfahren für die Hausanschlusssanierung

Das KA-TE Schalungssystem ist ein in bisher über 300.000 Anwendungen bewährtes grabenloses Verfahren für die wirtschaftliche und technisch optimale Sanierung von Hausanschlussleitungen.

Das patentierte KA-TE Schalungssystem ermöglicht dabei nicht nur die technisch einwandfreie Sanierung und Einbindung von Hausanschlüssen, sondern auch die partielle Reparatur von Extremschäden in DN 800 in Kreisprofilen und bis DN 600/900 in Eiprofilen. Das Verfahren ermöglicht es, auch komplexe Ausbrüche, große Löcher und fehlende Wandungsteile mit Harz auszufüllen und so wieder Instand zu setzen. Renovationen, die mit dieser Technologie durchgeführt werden, zeichnen sich durch eine besondere Langlebigkeit aus: Anders als mit anderen Verfahren wird das Harz mit dem Schalungssystem bündig zur Rohrwand verpresst, sodass die reparierte Stelle auch Hochdruckreinigungen dauerhaft standhält.

Funktionsweise

Das an einem Spachtelroboter angebrachte Schalungssystem aus Kunststoff wird an die Einlauföffnung des zu sanierenden Hausanschlusses positioniert. Durch eine Öffnung in der Schalung wird ein Ballon aufgepumpt, der eine Formschalung für das fehlende oder schadhafte Einlaufrohr bildet. Mit einem Injektionsaufsatz wird der Hohlraum um den Ballon durch zwei Einspritzlöcher in der Manschette mit Harz aufgefüllt und verpresst. Nachdem das Harz ausgehärtet ist und die Schalungsmanschette entfernt wurde, ist keine weitere Nachbearbeitung der renovierten Stelle notwendig.

Punktuelle Reparaturarbeiten

Mit dem KATE Schalungssystem von AKS können mühelos Risse, Scherbenbildungen, Löcher sowie undichte Stellen mühelos saniert werden

Dichteinbinden am Hauptkanal

Alle Grundstückleitungen münden in einem Hauptkanal. Eines der häufigsten Schäden ist eine mangelnde undichte Anbindung. Durch unser System werden alle Anschlussleitungen dicht, kraftschlüssig und sauber an den Hauptkanal angebunden.

Rohrverschlüsse

Durch das System können mühelos alte Leitungen, welche sich nicht mehr in Betrieb befinden, vom Kanal aus verschlossen werden. Somit entfällt die Kostspielige Stilllegung in konventioneller weise.



Kostenlose Offerte:

Wir stehen Ihnen gerne für eine Beratung oder ein Offertgespräch zur Verfügung.

„Ganz egal, welches Problem Sie mit Ihrer Kanalisation haben, wir lösen es.“
Rohr gut … alles gut!“

Wir sind für Sie da – kompetent und zuverlässig!